Österreichische Finanz-Schulden und Insolvenzhilfe Hotline +43(0)676 - 74 08 934
Österreichische Finanz-Schulden und InsolvenzhilfeHotline +43(0)676 - 74 08 934

Schuldenbewältigung – der Weg aus der Krise

Wer Schulden nicht tilgen kann, sollte sich zuerst an eine zuständige Hilfestelle wenden. Betroffene sollten sich nicht schämen. Vertrauenswürdige Beratungsstellen unterliegen der Schweigepflicht und sind für sie da.  Viele geraten in die Schuldenfalle und häufig sind sie nicht allein daran schuld. Der Schuldnerberater beschäftigt sich täglich mit solchen Fällen und verurteilt Hilfesuchende nicht. Im Gegenteil – er hilft dabei, eine Übersicht über die Forderungen zu erhalten. Anschließend erarbeitet er einen Plan, wie die Schulden getilgt werden können und die Privatinsolvenz vermieden werden kann. Sich professionelle Hilfe zu suchen ist auch deswegen wichtig, weil es den Gläubigern signalisiert, dass der Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen will und die Rückzahlung zusammen mit einem Experten organisiert. Auf diese Weise wird das Vertrauen wieder verstärkt.

Den Dialog suchen im Anschluss an die Beratung ist es wichtig, jeden Gläubiger aufzusuchen, um eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Dabei sollte deutlich werden, dass der Schuldner seine Schulden abbauen möchte. Die Gläubiger tun in der Regel gut daran, sich auf Kompromisse einzulassen, da eine Privatinsolvenz des Schuldners ihnen eher schadet als nützt. Dafür muss jedoch auch deutlich werden, dass der Schuldner alles in seiner Macht stehende dafür tut, seine Schulden zu verringern. Damit die Zahlungsverpflichtungen schnell abgebaut werden können, sollten die Ratenzahlungen nach Möglichkeit so strukturiert sein, dass monatlich ein geringer Betrag übrigbleibt. Der Schuldner sollte damit den Betrag tilgen, der am geringsten ist. Sobald er diesen abgezahlt hat, geht es an den nächstgrößeren Betrag – und so weiter. Auf diese Weise hat er schneller wieder Luft zum Atmen und sieht, dass sich seine Bemühungen lohnen.

Nicht den Mut verlieren! Der Weg aus den Schulden kann länger andauern und erfordert viel Geduld und Durchhaltevermögen. Wer sich an eine professionelle Stelle wendet und anschließend den Dialog mit seinen Gläubigern sucht, hat jedoch gute Chancen sich auch ohne Privatinsolvenz aus der Schuldenfalle befreien zu können.

 

 

Am besten Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen

Hinweis! Je früher das Problem angepackt wird, umso "BESSER" sind die Chancen den Schuldenstand schrittweise abzubauen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter! (Die Österreichische Finanz-Schulden und Insolvenzberatung unterliegt der Schweigepflicht)

Leitung (kein Parteienverkehr)

Österreichische Finanz-Schulden und Insolvenzhilfe

Eisplatzweg 11

8431 Gralla

Terminvereinbahrung

(Klientenbüro Parteienverkehr)

Österreichische Finanz-Schulden und Insolvenzhilfe

Römerstraße 3

A-8403 Lebring

Telefon +43(0)676 - 74 05 845

Österreichische Finanz-Schulden und Insolvenzhilfe

Kainach 108

A-8573 Kainach

Telefon +43(0)664 - 277 68 16

Hotline

Rufen Sie einfach an unter

+43 676 7408934 +43 676 7408934

Unsere Bürozeiten

Montag - Donnerstag08:00 - 13:00
Auserhalb der Öffnungszeiten nur nach Telefonischer Voranmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte vorbehalten: Jede Verwertung (auch auszugsweise) ist ohne schriftliche Zustimmung des Medieninhabers unzulässig.